Ihre Merkliste ist leer
Ihre Merkliste ist leer
News
26.03.2014

Persönliche Insidertipps für Wien von unserem Local Office Manager

Unsere Local Office Managerin Deborah Winter Bogdanovic kennt die österreichische Hauptstadt in- und auswendig und verrät Ihnen exklusiv Ihre persönlichen Tipps für einen Besuch in Wien.

Deborah-Winter_Vienna_Local-Manager-900.jpg
WIE IST ES DENN SO, IN WIEN ZU LEBEN? KÖNNTEST DU UNS EIN PAAR INSIDERTIPPS GEBEN, WO MAN HIER IN SCHÖNER ATMOSPHÄRE GUT ESSEN GEHEN KANN?
In Wien zu leben ist großartig: Es ist ein angenehmes, gut organisiertes und insgesamt ruhiges Leben. Man kann z.B. eine leckere Mahlzeit am "Naschmarkt", Wiens ältestem Marktplatz, zu sich nehmen. Die Stadt bietet eine riesige Auswahl an Lokalen, die gutes Essen servieren, von österreichischer bis hin zu asiatischer Küche, alle kochen mit frischen Zutaten und zu angemessenen Preisen. Mein ganz besonderer Favorit ist „Li’s Cooking“. Für exzellente traditionelle Gerichte kann ich auch das Restaurant “Plachutta” empfehlen, das echte österreichische Küche auf sehr hohem Niveau anbietet. Die Preise sind etwas gehoben, aber ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Abgesehen davon ist es natürlich auch ein Muss, einige der traditionelleren Konditoreien in Wien, wie beispielsweise die "Gerstner Konditorei", die "Oberlaa Konditorei" und die "Heiner Konditorei", für ein köstliches Stück Kuchen und eine echte Wiener Melange aufzusuchen.
 
WAS SOLLTE MAN DEINER MEINUNG NACH UNBEDINGT GESEHEN HABEN? WAS IST DEIN LIEBLINGSORT IN DER STADT?
Wenn man an Geschichte, Kunst und Kultur interessiert ist, gibt es in Wien unglaublich viel zu sehen. Mein persönlicher Favorit unter all den vielen Museen und Galerien der Stadt ist die Galerie "Albertina".
 
UND WO KANN MAN IN WIEN GUT AUSGEHEN (DISKOS, PUBS, KNEIPEN, BESTIMMTE STADTVIERTEL)?
Das hängt ganz davon ab, welchen Musikgeschmack man hat, in der Stadt gibt es eine Menge Ausgehmöglichkeiten. Eine der angesagtesten Diskotheken ist zurzeit das “Palais Palffy”, es befindet sich am alten Palais direkt im Stadtzentrum. Dann gibt es noch einen brandneuen Jazz Club, der vor kurzem eröffnet hat; die “Albertina Passage”. Eine bekannte Bar/Club ist das “Manolos”; hier kommt man auf seine Kosten, wenn man lateinamerikanische Rhythmen liebt. In der ganzen Stadt gibt es zahlreiche Kneipen und Pubs, die gute Stimmung garantieren, ein paar der besten befinden sich am “Naschmarkt” und im Museumsquartier.
 
VERRATE UNS EIN PAAR SEHENSWERTE ORTE UND PLÄTZE IN ODER AUCH AUSSERHALB VON WIEN?
Der „Kahlenberg” ist auf jeden Fall einen Besuch wert – wegen des guten Essens und des fantastischen Ausblicks über die Stadt. Und auch der kleine Kurort Baden, der nur etwa 30 Minuten von Wien entfernt liegt, lohnt einen Besuch. Hier kann man sich herrlich verwöhnen und einmal wieder die Sinne entspannen lassen.
 
WELCHE SEHENSWÜRDIGKEITEN SIND EIN MUSS?
Auf jeden Fall der St. Stephansdom, die Votivkirche, die Hofburg, das Schloss Schönbrunn, das Schloss Belvedere, das Hundertwasserhaus, das Museumsquartier, der Kohlmarkt und die Staatsoper.
 
WANN IST DIE BESTE ZEIT IM JAHR, UM WIEN ZU BESUCHEN UND WARUM?
Wien ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Es gibt immer interessante Ausstellungen, Festivals und Konzerte. Ich persönlich finde Wien um die Weihnachtszeit und im Sommer am schönsten. In der Weihnachtszeit hat man die Möglichkeit, eine Menge verschiedener Weihnachtsmärkte zu besuchen und kann sich am Glühwein erfreuen. Wien ist bekannt für seine wunderschöne Weihnachtsbeleuchtung; das alleine ist schon eine Tour für sich. Es gibt auch ein paar Straßenfeste in der Winterzeit und man kann natürlich auch herrlich shoppen. Der Sommer ist auch eine großartige Jahreszeit, um nach Wien zu kommen: es gibt so viele Festivals im Freien und ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. Mein ganz besonderer Favorit ist das Filmfestival, das im Rathaus stattfindet. Hier wird jeden Abend ein anderes Konzert aufgeführt und man kann sich an Ständen mit leckeren Speisen und Getränken verwöhnen.
Es gibt auch jede Menge Plätze, wo man in Wien schwimmen gehen kann, wie z.B. direkt in der Donau. Der Sommer ist auch die ideale Jahreszeit, um die traditionsreichen alten Restaurants, die man “Heurigen” nennt, in den Wäldern von Wien zu besuchen und dort ein Glas jungen Wein zusammen mit einer traditionellen zünftigen Mahlzeit zu genießen.
×

Download Now Continue to VisionApartments.com