Ihre Merkliste ist leer
Ihre Merkliste ist leer
28.07.2015

Berlin mithilfe der Tipps unserer Mitarbeiterinnen entdecken

Um all die Attraktionen und die Vielfalt zu erleben, die Deutschlands Hauptstadt zu bieten hat, wird man wahrscheinlich mehr als nur ein verlängertes Wochenende brauchen. Gut also, hat sich VISIONAPARTMENTS auf Langzeitmieten spezialisiert, die bei längeren Aufenthalten so richtig attraktiv werden. Local Office Managerin Caroline Stelzer und Sales Managerin Sandra Fuchs machen VISIONAPARTMENTS Berlin seit der Gründung 2013 zu einem grossen Erfolg; außerdem kennen sie die Stadt wie ihre Westentasche und sorgen mit Freude dafür, dass ihre Gäste kein einziges Highlight verpassen. Hier verraten sie uns ihre persönlichen Insider-Tipps, die den nächsten Berlin-Aufenthalt sicher unvergesslich machen.



Dining
 
Wir lieben die kreative Küche des asiatischen Restaurants Transit in der Rosenthaler Straße 68 in Berlin-Mitte. Transit bietet eine große Vielfalt an thailändischen und indonesischen Gerichten im Tapas-Stil an, sodass man sich durch ein breites Spektrum an exotischen Aromen und Zutaten probieren kann.
 
Ebenfalls empfehlenswert ist unser Favorit unter den spanischen Restaurants, das Tres Tapasin der Lychener Straße 30 in Prenzlauer Berg. Hier kann man das beste Essen Spaniens genießen, von authentischer Paella und Fisch- oder Fleischgerichten, die auf Lavastein gegrillt werden, bis zu einer reichen Auswahl an importierten Weinen und hausgemachten Tapas.
Für diejenigen, die Berlins berühmte Currywurst probieren möchten, schlagen wir das Konnopke vor, das nun schon seit fast einem Jahrhundert Essen für die Seele auf den Tisch bringt. Es ist definitiv die beliebteste Bude der Stadt, wenn es um die einfache, aber kultige Spezialität geht: Bratwurst und Ketchup gewürzt mit Curry. Und als Beilage ein weiteres Muss: „Pommes rot-weiß“, Pommes frites mit Ketchup und Mayonnaise.
 
Und wer schließlich auf die besten Burger, Steaks und Club Sandwiches der Stadt aus ist, der sollte bei  The Bird, Am Falkenplatz 5 in Prenzlauer Berg, fündig werden. Hier kann es nie schaden, vorher zu reservieren!
 
Shopping
 
Fans von großen Kaufhäusern sollten die Galeria Kaufhof(direkt am Alexanderplatz und gleich um die Ecke von VISIONAPARTMENTS), die Galeries Lafayette (eine exklusive Pariser Warenhauskette) in der Friedrichstraße 76-78 oder das KaDeWe (das größte und älteste Kaufhaus Berlins) am Wittenbergplatz besuchen. 
 
Wem eher flippige und ausgefallene Kleider und Accessoires zusagen, der muss unbedingt einen Abstecher in das Szeneviertel Hackescher Markt am Ku’damm oder zu  Made in Berlin in der Neuen Schönhauser Straße 19 unternehmen.



Kultur und Sightseeing
 
Für diejenigen, die in Berlin den besten Ausblick suchen, können wir zum Beispiel den Panoramapunkt am Potsdamer Platz 1 empfehlen. In 20 Sekunden befördert einen der Lift nach oben, und es gibt ein Café, wo man bei Drinks oder bei Kuchen die Skyline der Stadt bewundern kann.
 
Oder wie wäre es mit einem 360°-Blick über Berlin? Der  TV tower ist dafür genau der richtige Ort und liegt direkt neben VISIONAPARTMENTS. In einer Höhe von 203 bis 207 Metern überblickt man die gesamte Stadt und entdeckt zahlreiche Sehenswürdigkeiten: den Reichstag, das Brandenburger Tor und den Hauptbahnhof ebenso wie das Olympia Stadion, die Museumsinsel und den Potsdamer Platz.
 
Auch die  East Side Gallery ist ein Muss für jeden, der zum ersten Mal nach Berlin kommt. Hier schlendert man eine ganze Meile an der ehemaligen Berliner Mauer entlang und erblickt dabei all die Kunstwerke, die sie heute schmücken.
 
Bootsfahrten sind, ganz besonders im Sommer, ebenfalls eine schöne Möglichkeit, um die Stadt zu erkunden.
 
Apropos Sommer, man sollte es nicht versäumen, an einer der vielen Strandbars entlang der Spree ein paar Cocktails zu trinken oder sich eine erfrischende Abkühlung auf dem Badeschiff in der Eichenstraße 4 zu genehmigen.
 
Nachtleben und Clubbing
 
Erst kürzlich eröffnete im Bikini Berlin die Monkey Bar, aber dank ihrer berühmten Partys auf der Dachterrasse hat sie schon jetzt eine Menge Fans. Man findet sie in der Budapester Straße 40.
 
Das Avenue, untergebracht im kultigen Café Moscowin der Karl-Marx-Allee 34, ist die Nummer 1 unter den Clubs, sowohl bei Einheimischen als auch bei Besuchern. Nirgends kann man am Wochenende so gut feiern wie hier. Es bietet nicht nur verschiedene Musikstile (Disco, R&B, Elektro, House, Hip-Hop) und ein exzellentes Sound System – auch das moderne Interior Design und die tolle Atmosphäre sind für uns echte Attraktionen. Und auch interessant zu wissen: Einer unserer Inhaber ist Investor dieses Clubs.
 
Und nicht zuletzt ist The Pearl in der Fasanenstraße 81 in Charlottenburg einer der exklusivsten Clubs der Stadt. Dort genießt man ein paar starke Drinks an der großzügigen Bar oder nutzt die weite Tanzfläche – besonderes Highlight: die Profitänzer.

×

Download Now Continue to VisionApartments.com